Studier- und Medienkompetenz Online

custom header picture

Notizen

12. April 2015 Michael Heinecke Keine Kommentare

Viele Studenten stellen später fest, dass ihre Mitschriften kaum brauchbar sind, denn diese sind kaum lesbar, weil sie versucht haben, so viel und deshalb so schnell wie möglich mitzuschreiben. Ursache dafür ist oft das Mitschreiben, ohne dabei mitzudenken. Es ist niemals möglich alles mitzuschreiben, seswegen ist es wichtig die richtige Technik für Mitschriften zu haben, um Gesagtes später rekapitulieren zu können.

Wichtig ist erst die richtige Methode zu beherrschen bevor, auf technische Hilfsmittel, wie Tablets oder Computer zurückgegeriffen wird. Hier gibt es ebenfalls nützliche Tools, die einem das Anfertigen von Notizen erleichtern können. Denn viele übernehmen das Vorsortieren und durch die Synchronisation zwischen den verschiedenen Endgeräten (Tablet, Computer, Handy) sind sie überall abrufbar.

Links

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNTECHNIK/Mitschrift.shtml (29.04.2015)
Bewertung: In den Arbeitsblättern von Werner Stangl wird das Anfertigen von Notizen anschaulich beschrieben, die gänigsten Fehler offen gelegt und verschiedene Methoden zum Anfertigen von Notizen vorgestellt. Die Website ist absolut lesenswert!

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.evernote&hl=de (29.04.15)
Bewertung: Die App Evernote bietet viele nützliche Funktionen. Mit einem Klick lassen sich Notizen als Audio- oder Bild-Datei speichern. Man kann auch handschriftliche Notizen verfassen. Die App synchronisiert automatisch eure Notizen auf Smartphone, PC und Mac.

http://karrierebibel.de/gedaechtnisstuetze-tipps-fuer-notizen-in-job-und-uni/ (29.04.15)
Bewertung: Auf Karrierebibel.de wird das richtige Anfertigen von Notizen bezogen auf verschiedene Lebensbereiche vorgestellt. Der Artikel ist sehr umfassend und doch kurz und prägnant gehalten.

Tags